ABC ÖL auf Gewässer

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ welches zum Klima- und Umweltschutz betragen soll ist auch die FF Adelsdorf mit über 20 Personen am Start. Unser fleißigster Radler, ein Kamerad der Jugendfeuerwehr, lies es sich auch am regnerischen Mittwoch nicht nehmen das Team Feuerwehr Adelsdorf weiter nach vorne zu treten. Gegen Ende seiner Tagesroute passierte er die Adelsdorfer Flur auf Höhe des DJK Sportplatzes. Am nebenliegenden Reuthgraben welcher in die Aisch mündet erblickte er einen intensiven Regenbogenschimmer im Flussbett. Nachdem er telefonisch den 1. Kommandant informierte, der die Lage begutachtete wurde Alarm für Adelsdorf ausgelöst. In der Anfangsphase des Einsatzes konnte festgestellt werden das auch das gefüllte Regenrückhaltebecken des Industriegebietes mit Öl beaufschlagt war. Im Reuthgraben wurden vier Ölsperren sowie ein Gullyei an einem Regendurchlass gesetzt, parallel versuchte man mit der gemeindlichen Wasserversorgung der Verunreinigung auf den Grund zu gehen was jedoch nicht gelang. Beratend mit der Kreisbrandinspektion Erlangen-Höchstadt (KBI,KBM) entschied man sich, nachdem man feststellte das kein Öl mehr aus dem Industriegebiet ins Regenrückhaltebecken floss, den treibenden Schmierfilm mit Ölschlingen und Bindemittel aufzunehmen. Dafür wurden die Feuerwehr Neuhaus a.d. Aisch und Feuerwehr Hemhofen/Zeckern um zusätzliches Material gebeten. Nach über vier Stunden konnten die Arbeiten abgeschlossen werden. Somit hatte die Aktion „Stadtradeln“ einen enormen Beitrag zum Umweltschutz beigetragen denn ein eindringen der Chemikalie in den Fluss Aisch konnte verhindert und die heimische Flora und Fauna geschützt werden. Eigentlich hätte unser Jugendfeuerwehrler 1000 Kilometer extra auf seinem Konto verdient


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 12. Mai 2021 17:56
Einsatzdauer 4,75 Std.
Fahrzeuge MZF-Mehrzweckfahrzeug
HLF 20-Hilfeleistungslöschfahrzeug
GW-L 1-Gerätewagen Logistik 1
GW - PickUp
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Adelsdorf
Im weiteren Verlauf:
Feuerwehr Neuhaus a.d. Aisch
Feuerwehr Hemhofen/Zeckern
KBM
KBI
POL
Wasserwirtschaftsamt