Unwetterschäden im Gemeindegebiet

Durch einen kräftigen Gewitterschauer über mehrere Minuten mussten am Montagabend binnen kurzer Zeit ca 13 Einsatzstellen im Ort abgearbeitet werden. Alle Pump- / Sauggerätschaften die zum trockenlegen von Häusern genutzt werden können wurden von 31 Kameraden der Feuerwehr Adelsdorf an den verschiedensten Gebäuden in Stellung gebracht. Leider reichten unsere Kapazitäten dennoch nicht aus und es mussten weitere Kräfte aus den umliegenden Orten nachalarmiert werden. Nach über zwei Stunden konnten die letzten Kräfte das Gerätehaus wieder verlassen. Ein Herzliches Dankeschön geht an die benachbarten Wehren die zur Unterstützung nach Adelsdorf eilten.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 7. Juni 2021 18:20
Einsatzdauer 2 Std.
Fahrzeuge MZF-Mehrzweckfahrzeug
HLF 20-Hilfeleistungslöschfahrzeug
LF 16/12 Löschfahrzeug
GW-L 1-Gerätewagen Logistik 1
GW - PickUp
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Adelsdorf
Feuerwehr Aisch
Feuerwehr Neuhaus
Feuerwehr Hemhofen/Zeckern
UG-FWEL
KBM