B3, Privater Rauchwarnmelder

Bereits im Vorhof des älteren, unbewohnten Gebäudes stieg dem Einsatzleiter streng riechende Umgebungsluft in die Nase. Brandgeruch lag in der Luft, der Rauchwarnmelder im Gebäudeinneren war deutlich zu hören. Augenscheinlich konnte von außen kein Feuer wahrgenommen werden dennoch entschloss man sich die Türe gewaltsam zu öffnen um gegebenenfalls einen Entstehungsbrand verhindern zu können. Am vorgefundenen Rauchmelder bestätigte sich nichts dergleichen, somit wurde die Eingangstüre wieder verschlossen und Rückfahrt der Kräfte an die Leitstelle gemeldet.


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger Sirene
Einsatzstart 7. Dezember 2021 10:11
Einsatzdauer 1 Std.
Fahrzeuge MZF-Mehrzweckfahrzeug
HLF 20-Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug "ROSI"
DLK 23/12 Drehleiter mit Korb "JOE"
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Adelsdorf
Feuerwehr Aisch
Feuerwehr Neuhaus a.d. Aisch