Fahrzeuge

Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig und mit größter Sorgfalt gewartet. Um den unterschiedlichen Einsatzarten gewachsen zu sein, verfügen wir über eine Vielfalt von Gerätschaften.

Kdow (BMW Mini)

Adelsdorf 15/10/1

Unser Kdow (Mini) ist wird hauptsächlich zum Transport von Führungskräften an die Einsatzstelle benötigt.


Mehr anzeigen...

MZF-Mehrzweckfahrzeug (Ford Transit 140 T 350)

Adelsdorf 15/11/1

Unser MZF ist vorrangig als Führungsfahrzeug unterwegs und transportiert somit den Einsatzleiter an die Einsatzstelle.

Ausstattung

Funktionswesten
Funkarbeitsplatz
zwei Faltsignale
sechs Falt-Leitkegel
Heckwarnanlage
Tablet


Mehr anzeigen...

HLF 20-Hilfeleistungslöschfahrzeug (MAN 13.290 Rosenbauer (Rosi))

15/40/1

Auf der rechten Fahrzeugseite sind unter anderem Schmutz-wasserpumpe MINI CHIMSEE, Tauchpumpe TP 4, Wassersauger Stromerzeuger 14 kVA, Hebekissensatz, Säbelsäge, Trenn-schleifer, Powermoon, Bohrhammer, Wathosen und Reserveflaschen für die PA zu finden.

In der Kabine ist zwischen den Plätzen für den Angriffstrup ein Notfallrucksack verstaut. Zwei weitere PA sind in Fahrtrichtung angebracht.

Links haben der Rettungssatz von Lukas mit Schere S 510, Spreitzer SP 510, Pedalschneider LSH 3 und 2 Rettungszylindern, die Rettungsplattform LKW- Fahrerhaussicherung, Mehrzweckzug, Abstützsystem LQS, Dichtkissen, Fog-Nails, Teleskopleiter und vier CSA leicht ihren Platz.

Der pneumatische Lichtmast ist mit acht LED-Scheinwerfern a 24 Watt ausgestattet

Neben einer Martin Kompressor Anlage ist das HLF auch zusätzlich mit vier blauen LED im Kühlergrill ausgestattet.

 


Mehr anzeigen...

LF 16/12 Löschfahrzeug (MAN 14.280 Schlingmann)

15/40/2

zwei CSA
Wassersauger
Überdrucküfter
Satz Hebekissen

Auch zur Beladung gehören eine Säbelsäge, Tauchpumpe, Stromerzeuger 11 kVA, Luftheber, Hitzeschutzkleidung und Rollgliss.
Lukas Rettungssatz mit Schere LS 330 EN, Spreizer LSP 40 EN und je ein Rettungszylinder LZR 12/700 EN und LTR 3,5/820.
An Löschmitteln führt das HLF 20 1600 Liter Wasser, 50 Liter AFFF-Schaum und 100 Liter Class-A Schaum mit.


Mehr anzeigen...

DLK 23/12 Drehleiter mit Korb "Joe" (Mercedes 1530 Rosenbauer)

15/30/1

Fahrgestell ist ein Mercedes Atego 1530 mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 15.000 kg und einem Allison Automatikgetriebe
Der Motor hat eine Leistung von 300 PS und erfüllt die Abgasnorm "Euro 6"Der Leiterpark vom Typ L32A-XS ist einer der Ersten die von Rosenbauer in der Ausführung XS 3.0 gefertigt wurden.Dieser hat noch leistungsfähigere PC´s die durch das ständige Messen des Bodendrucks eine noch bessere Ausladung ermöglichen sollen.Nahezu Standard ist heute bei DLA(K)´s der "Knick", also der durch ein Gelenk abwinkelbare vordere Teil des obersten Leiterteil im 5-teiligen Leiterpark.An diesem "Kick", am Korbboden und an der Korbfront befindet sich jeweils eine Kamera, die ihre Bilder auf einen Monitor am Maschinistenplatz überträgt.Der Rettungskorb hat eine Traglast von 500 kg. Für den Korb sind unterschiedliche Anbaugeräte vorhanden.So gibt es eine Halterung für den elektrischen Überdrucklüfter E 16, zwei kurze Multifunktionssäulen und eine Halterung für die Krankentrage.Zur weiteren Beladung der DLA(K) gehören weiter eine Schwerlasttrage, eine Schleifkorbtrage, zwei Atemschutzgeräte mit Reserveflaschen ein Monitor RM 8 der ebenfalls am Rettungskorb befestigt werden kann, ein 10-Liter Behältnis mit Streusalz, zwei GerätesätzeAbsturzsicherung, eine Motorkettensäge und eine akkubetriebene Motorkettensäge, jeweils mit Zubehör sowie ein Schnellangriff für Druckluft.

3D Scan unserer Drehleiter


Mehr anzeigen...

GW-L 1-Gerätewagen Logistik 1 (MAN TGL 12.220 4x2 BL, Eigenausbau)

15/56/1

Der GW-L 1 gehört seit Anfang 2018 zum Fauhrpark der Feuerwehr Adelsdorf.

Da das Fahrzeug nicht als normgerechtes Neufahrzeug beschafft wurde, wird es als "Sonstiger Gerätewagen" geführt.Basisfahrzeug ist ein MAN TGL 12.220 4x2 BL, also mit einer angetriebenen Achse und Blattfedern vorne und einer Luftfederung an der Hinterachse.Hinter der Zahlenkombination "12.220" versteckt sich das zulässige Gesamtgewicht von 12 Tonnen und die Motorleistung von rund 220 PS.Sie stammen aus einem Dieselmotor mit einem Hubraum von 4580 cm³ der die Vorgaben der Abgasnorm "Euro 6" erfüllt.

Fahrzeugabmessungen:

Länge: 9000 mm

Breite: 2550 mm

Höhe: 3450 mm


Mehr anzeigen...

GW - PickUp (Mazda B2500)

15/50/1

Kleines Transportfahrzeug und Zugfahrzeug unseres Ölschadenanhänger (ÖSA)

ÖSA ausgestattet mit:

  • Ölbindemittel
  • Streuwagen
  • Kehrmaschine
  • Verkehrsabsicherung
  • Besen, Schaufel

Mehr anzeigen...